Grenchen - Hamburg - Die Reiseseite von Doris und Herbie

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Grenchen - Hamburg

Aktuelle Reisen > 2018 Südamerika
Grenchen - Hamburg 1.-10.4.2018
Und nun ist er da, der 1. April 2018. Nach einem würdigen Abschlussabend mit der Wandergruppe Hirschsuhle geht es nun zu Lotti zum Brunch. Wir werden noch von der Familie Blaser überrascht und erneut mit vielen Süssigkeiten verwöhnt. Die erste Etappe führt uns nur bis Griessen, wo wir noch einen tollen Abend mit Freunden verbringen.
Leider trübt eine Unruhe im Lenkrad die Freude ein bisschen. Den Ostermontag verbringen wir in Colmar. Nach den Feiertagen wollen wir in Offenburg eine deutsche SIM Karte kaufen, und finden zufälligerweise "Vergölst", wo wir auch gleich unsere Vorderreifen auswuchten lassen. Leider fehlt die Zeit für die Hinterreifen, doch auch das muss noch erledigt werden, wurde doch in den vorderen ziemlich viel Blei verbaut. So fahren wir von Vergölst zu Vergölst, diesmal in Göttingen. Die Stadt gefällt uns sehr gut. Unterdessen sind auch weitere kleine Mängel am Fahrzeug behoben und wir widmen uns der Beschaffung von vergessener Ware, wie z.B. Micropur. Es muss auch noch etwas Gaszubehör gefunden werden, um uns für die unterschiedlichen Füllsysteme zu wappnen. Planmässig erreichen wir am 5. April den sehr gut besetzten Wohnmobilhafen Hamburg und ergattern uns den letzten freien Platz. Der Stellplatz ist ideal gelegen für eine Stadtbesichtigung. Das Wetter meint es gut mit uns, und Hamburg zeigt sich von seiner schönsten Seite. Wir geniessen die vier Tage. Hamburg allein ist eine Reise wert.
Am 10.4. sind wir pünktlich um 10 Uhr am O'Swaldkai und werden wie versprochen um 11 Uhr von einem Lotsenfahrzeug zu "unserer" Grande Buenos Aires geführt. Noch liegen wir vor Anker, und warten darauf, dass wir um Mitternacht in Richtung England auslaufen werden.
 
Besucherzaehler
© 2016 by Doris und Herbie
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü